Holotropes Atmen‎ > ‎Stimmen‎ > ‎

Sharing von J.

veröffentlicht um 03.05.2018, 05:39 von Luccio Schlettwein   [ aktualisiert: 03.05.2018, 06:12 ]
"Seit dem Holotropen Atem nehme ich mein inneres sowie äusseres Leben klarer wahr. Ein Nebel lüftete sich - er offenbarte mir leichtes sowie auch noch nicht wahrgenommenes, eher herausforderendes. Viele Prozesse sind im Gange. Manchmal scheint meine Wahrnehmung zu real zu sein und überfordert mich leicht. Ich konnte aber einen neuen Zugang zur Maskulinität finden und diese nun auch mehr vertreten und leben. Auch fühle ich mich zentrierter und fester."